Birr
Zeugenaufruf: Unbekannter entreisst Frau Handtasche – Opfer leicht verletzt

Ein Unbekannter entriss am späten Abend einer Fussgängerin die Handtasche und konnte trotz sofortiger Fahndung unerkannt flüchten.

Drucken
Teilen
Trotz der sofortigen Fahndung am späten Abend konnte der Täter bisher nicht gefunden werden (Symbolbild).

Trotz der sofortigen Fahndung am späten Abend konnte der Täter bisher nicht gefunden werden (Symbolbild).

Keystone

Das Opfer befand sich am Montagabend gegen 23 Uhr zu Fuss auf dem Heimweg von ihrem Arbeitsplatz, wo die 55-Jährige als Serviceangestellte arbeitet. Der Wydenstrasse in Birr entlang gehend wurde sie plötzlich von hinten gepackt und zu Boden gerissen.

Gleichzeitig wurde ihre Handtasche entrissen. Die verschreckte Frau sah noch, wie ein schwarz gekleideter und maskierter Mann mit der Beute davonrannte. Ein Anwohner hörte die Hilfeschreie des Opfers und alarmierte die Polizei. Diese löste sofort eine intensive Fahndung aus. Dennoch blieb der Täter verschwunden.

Mit der Handtasche erbeutete er ein Servierportemonnaie mit mehreren hundert Franken Inhalt. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen. Sie sucht Augenzeugen, welche diesen vor der Tat oder auf der Flucht sahen.

Die aktuellen Polizeibilder:

Riken, 8. September: Eine unbekannte Person ist in der Nacht auf Mittwoch, 8. September gegen einen Gartenzaun gefahren und hat sich anschliessend aus dem Staub gemacht. Die Kantonspolizei Aargau sucht deshalb Zeugen.
5 Bilder
Oftringen AG, 6. September: Ein Junglenker (19) verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidiert mit einem Steinblock und überschlägt sich. Die Beifahrerin (16) musste ins Spital gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden. Der Lenker musste den Führerschein abgeben.
Gontenschwil AG, 6. September: Ein Brand in einem Wohnhaus verursacht schwere Sachschäden. Zwei Personen müssen hospitalisiert werden. Als mögliche Ursache vermutet die Polizei Ladeakkus. Wegen des Feuers ist das Haus vorerst nicht mehr bewohnbar.
Schinznach-Dorf AG, 5. September: Der Pilot einer Doppeldecker-Maschine merkt über Aarau, dass sein Triebwerk nicht mehr richtig funktioniert und muss auf einem Feld notlanden. Das Flugzeug überschlägt sich dabei, der Pilot bleibt jedoch unverlezt.
Tegerfelden AG, 5. September: Ein Velofahrer will die Strasse überqueren und kollidiert dabei seitlich-frontal mit einem zivilen Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Aargau. Der Velofahrer verstirbt noch auf der Unfallstelle.

Riken, 8. September: Eine unbekannte Person ist in der Nacht auf Mittwoch, 8. September gegen einen Gartenzaun gefahren und hat sich anschliessend aus dem Staub gemacht. Die Kantonspolizei Aargau sucht deshalb Zeugen.

Kapo AG

Aktuelle Nachrichten