Bözen
«Backstage» – das brauchts für einen unterhaltsamen Abend

Die turnenden Vereine haben an ihrem «Turnerchränzli» einen Blick hinter die Kulissen gewährt.

Irene Hung-König
Merken
Drucken
Teilen
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; zu "Cotton eye Joe" wirbeln TV und Jugendriege gemeinsam über die Bühne.
19 Bilder
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; Turnverein und Damenriege präsentieren ihr Aerobic.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; OK-Präsident Peter und Sonja bereiten die Sitzung vor.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; die Rock'n'Rollerinnen des Frauenturnvereins unterhalten tänzerisch und optisch.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; ein Tanz zum Song von Rapper Eminem gehört auch dazu.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; GYMfoife30Plus tanzen als Clowns verkleidet.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; die Damenriege zeigt ihre Choreografie zu 90er-Jahre-Sound.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; gemeinsam schwingen Buben und Mädchen farbige Bänder und Schweizer Fahnen.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; die grosse Mädchenriege zeigt Kunststücke am Stufenbarren in elegantem Outfit.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; die Kinderturner zeigen Hosenlupf und Fahnenschwingen.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; die kleine Mädchenriege tanzt als Kücken verkleidet zum Chica-Song.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; der TV und die Damenriege posieren im Aerobic-Outfit.
Backstage
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; der Turnverein misst seine Kraft am Barren.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; der Turnverein rockt die Bühne in farbiger Unterwäsche und passenden Socken.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; das OK-Team widmet sich dem Fricktal-Spiel.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; der Turnverein misst seine Kraft am Barren.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; das MUKI-Turnen tanzt und singt Schweizer Lieder.
«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; Bözerin Sonja (re.) sucht Bauern, Moderatorin Vreni führt durch die Casting-Show.

«Backstage» als bunter Ideenstrauss Die turnenden Vereine gewährten an ihrem "Turnerchränzli" einen Blick hinter die Kulissen; zu "Cotton eye Joe" wirbeln TV und Jugendriege gemeinsam über die Bühne.

Irene Hung-König

«Was braucht es, um einen unterhaltsamen und turnerisch anspruchsvollen Abend auf die Beine zu stellen? Welche Themen kommen beim Publikum an und wie werden diese auf der Bühne dargestellt?» Mit solchen Fragen beschäftigten sich die Organisatoren des «Turnerchränzli». Sie offerierten den Gästen in der Mehrzweckhalle in Bözen einen Blick hinter die Kulissen, also «Backstage».

Eines vorweg: Nach über zweistündigem Programm war die eigentliche Frage noch immer nicht beantwortet, ein Online-Voting der Gäste sollte entscheiden. Wobei OK-Präsident Peter immer wieder klarstellte, wer hier der Chef ist und somit das Sagen hat. Ausdauersportler Michi winkte ab, als das Thema auf Dating-Shows wie «Bauer, ledig, sucht» kam. Sonjas Variante «Bözerin sucht Bauer», mit ihr als Hauptdarstellerin, kam dagegen an. Sie suchte sich drei der Turnverein-Männer aus, die zuvor noch in farbigen Latzhosen und Mützen ihre Kraft und Ausdauer am Barren gezeigt hatten.

Mit ihrem Auserwählten, Hühnerbauer Ruedi, war sie nicht lange glücklich – denn sie erfuhr, wie viele Kinder er bereits hat. Diese Kinderturner präsentierten sich dann als Schwinger, die gegeneinander kämpften, die Mädchen tanzten mit farbigen Bändern.

«Super Mario» wehrt alles ab

Der Frauenturnverein begeisterte in giftgrün-weiss-gepunkteten Röcken zu fetzigem Rock’n’Roll-Sound und präsentierte, nach kurzer Verschnaufpause, eine Zugabe.

Zu «Don’t worry, be happy» lieferte die Damenriege eine eindrückliche Choreografie mit und auf Leitern. Kraft, Balance und Ausdauer waren gefragt, als die einen die höchste Sprosse erklommen und zwei Turnerinnen die Leiter halten mussten.

Währenddessen war man im OK-Team auf ein neues Thema, das Spiel, gestossen. Nicht nur Würfelspiele seien damit gemeint, sondern auch Nintendo-Games, meinte Michi und packte die Konsole aus. Auf der Bühne wehrte sogleich «Super Mario» alle Angriffe ab, sehr zur Freude des Publikums.

Wie in den Neunzigern

Zu Liedern wie «What a feeling» liess die Damenriege die 90er-Jahre aufleben. Gemeinsam mit dem Turnverein präsentierten sie sich auch im Aerobic-Fieber mit Stirn- und Schweissbändern in Pink und Leuchtgelb. Vom Publikum mit viel Applaus belohnt wurde die gemeinsame Darbietung der Jugendriege und des Turnvereins: Mit Cowboy-Hüten ausgestattet, tanzten sie unter anderem zum Hit «Cotton eye Joe».

Auch die Darbietung der Männerriege mit ihren weiss gewandeten Pappkameraden kam mit Ultraviolett-Licht besonders gut daher. Ein Potpourri verschiedener Themen war es zum Schluss, das «Backstage» zu einem abwechslungsreichen Programm machte.