Lupfig

Autos verkratzt – Opfer setzt via Gemeinde-Homepage Kopfgeld aus

In einer Tiefgarage in Lupfig wurden mehrere Autos verkratzt.

In einer Tiefgarage in Lupfig wurden mehrere Autos verkratzt.

Mehrere Fälle von verkratzten Autos bringen einen Einwohner dazu, ungewohnte Wege zu gehen: Auf der Website der Gemeinde setzt er einen Finderlohn für denjenigen aus, der Hinweise liefert, die zur Ergreifung und Verurteilung des Täters führen.

Auf der Website der Gemeinde Lupfig wird eine Rubrik mit dem Titel «Fundgrube» geführt, unter der Einwohner Angebote inserieren können, die vom Verkauf von Fahrrädern über Putzhilfen bis hin zu Ferienwohnungen reichen. Darunter findet man dieser Tage auch ein eher ungewöhnliches Inserat, das 400 Franken Belohnung aussetzt für Hinweise, «die zur Ergreifung und Verurteilung des Täters führen». Der Grund: Das Auto von Andreas Grigoleit, dem Verfasser des Inserats, wurde in einer Tiefgarage an der Bahnhofstrasse verkratzt.

Flugblätter nützten nichts

Angeschlossen an diese Garage sind alle Bewohner der Mehrfamilienhaussiedlung an der Bahnhofstrasse. Im Februar findet Grigoleit wiederholt mutwillige Kratzspuren an seinem Auto.

Bereits sein altes Auto wurde in derselben Tiefgarage mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Er erstattet deshalb bei der Kantonspolizei eine Anzeige gegen Unbekannt. Gleichzeitig druckt er Flugblätter, die er im Quartier verteilt. Als auch das nicht zur Identifizierung des Täters führt, stellt er anfangs April das Inserat auf die Website der Gemeinde.

«Ich weiss nicht, ob sich jemand einen Spass erlaubt oder ob es gezielt gegen mich gerichtet ist. Wenn es ein Problem gibt, verstehe ich nicht, warum man nicht miteinander reden kann.» Laut Grigoleit sind weitere Fahrzeuge in der Tiefgarage verkratzt worden. Auch von aufgeschlitzten Velopneus und heruntergerissener Wäsche ist die Rede.

Ob der Aufruf dazu führt, dass die Täter identifiziert werden oder die Kratzer aufhören, wird sich zeigen. Der Finderlohn bleibt bis auf weiteres ausgeschrieben.

Meistgesehen

Artboard 1