Brugg

Autofahrerin touchiert Fussgängerin und fährt einfach davon

Eine Autolenkerin fährt eine Fussgängerin an, aber kümmert sich nicht darum (Symbolbild).

Eine Autolenkerin fährt eine Fussgängerin an, aber kümmert sich nicht darum (Symbolbild).

Eine ältere Frau wird von einem Auto auf dem Trottoir angefahren. Sie blieb zwar unverletzt, trotzdem kümmerte sich die Autofahrerin nicht um die Betroffene. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Am vergangenen Montag um zirka 15.30 Uhr ging eine 62-jährige Frau zu Fuss auf dem Trottoir entlang der Bahnhofstrasse in Brugg. In der Nähe eines Blumengeschäftes wollte eine Fahrerin eines roten Kleinwagens rückwärts aus einem Parkplatz fahren. Dabei touchierte das Auto die Fussgängerin und ihren Einkaufswagen. Die Frau kam zu Fall, verletzte sich aber nicht, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Das rote Auto, besetzt mit zwei Frauen, fuhr davon, ohne sich um das Ereignis zu kümmern. Wer Hinweise zum Unfallhergang und zum roten Auto machen kann, wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei in Brugg (Telefon 062 835 85 00) in Verbindung zu setzen. (fam)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1