Brugg-Windisch

Aktionstag zum Campuskauf: «Optimismus statt Egoismus»

Hanspeter Scheiwiler freut sich über die Plakate und Transparente für die Demo «Ja zum Campuskauf». lp

Hanspeter Scheiwiler freut sich über die Plakate und Transparente für die Demo «Ja zum Campuskauf». lp

In Rekordzeit haben gute Geister in der Turnhalle Dorf in Windisch Plakate und Transparente für den Aktionstag des regionalen Komitees «Ja zum Campuskauf» vorbereitet.

«Sogar das Holz ist geschliffen», meint Hanspeter Scheiwiler vom regionalen Aktionskomitee «Ja zum Campuskauf» und streicht mit der Hand über die Dachlatte, an der ein Plakat mit dem ebenfalls «geschliffenen» Text «Wir sind für Optimismus, nicht für Egoismus» befestigt ist.

In Rekordzeit haben gute Geister - eine Damenrunde mit handwerklichem Geschick, unterstützt von Grafiker Sepp Marty und Hans-Peter Widmer als versiertem Texter - in der Turnhalle Dorf in Windisch Plakate und Transparente für den Aktionstag des regionalen Komitees «Ja zum Campuskauf» vorbereitet.

Die Texte – wie etwa «Wer Ja sagt, spart Kosten – wir sind doch nicht blöd» – sind kurz, aber prägnant. So hält das regionale Aktionskomitee – rein bildlich gesprochen – dem schon arg populistischen Vorwurf der «Geldverschleuderung», den das Referendumskomitee zum Kauf der Campus-Räume erhebt – ein Plakat mit dem Text «Drei Hochschulen unter einem Dach spart Kosten» entgegen.

«Da ist ganze Arbeit geleistet worden», freut sich jedenfalls Hanspeter Scheiwiler angesichts der Plakate und Transparente.

Zum Einsatz gelangen werden diese am Aktionstag vom kommenden Samstag. Mit diesem Aktionstag – an dem auch Regierungsrat Alex Hürzeler das Wort ergreifen wird – tritt das regionale Komitee «Ja zum Campuskauf» im Vorfeld der Abstimmung vom 13. Februar gegen das Referendumskomitee aus Aarau an, das den Beschluss des Grossen Rates zum Kauf der Campus-Räume – und am liebsten gleich auch noch den Standortentscheid – umstossen möchte.

Aktionstag «Ja zum Campuskauf». Samstag, 8. Januar, von 10 bis 12 Uhr, auf dem Campusgelände und dem Neumarktplatz Brugg.

Meistgesehen

Artboard 1