Birr

Aargauer Polizei nimmt Kupferdieb fest

Begehrtes Material: Kupferkabel (Symbolbild)

Begehrtes Material: Kupferkabel (Symbolbild)

Ein mutmasslicher Kupferdieb ist in der Nacht auf Montag in Birr AG von der Polizei geschnappt worden. Der 43-jährige Rumäne aus Frankreich war in einem mit Kupferabfällen beladenen Lieferwagen unterwegs. Er befindet sich in Haft.

Sein weisser Lieferwagen war einer Polizeipatrouille kurz nach 1.30 Uhr auf der Hauptstrasse zwischen Othmarsingen und Birr aufgefallen, wie die Kantonspolizei Aargau am Montag mitteilte. Die Polizisten stoppten den Lieferwagen.

Im Laderaum stiessen sie auf Kupferdrähte und -platten. Der Lenker beteuerte, die Kupferabfälle ordnungsgemäss gekauft zu haben. Bei weiteren Ermittlungen stiess die Polizei in der Nähe auf Kupferdrähte, die am Strassenrand offensichtlich bereitgestellt worden waren.

Diese waren identisch mit der Ladung im Lieferwagen. Zudem war der Drahtzaun zum Gelände des nahen Recycling-Betriebs aufgeschnitten. Dort lag gemäss Polizei bereits weiteres Kupfer zum Abtransport bereit.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1