Laut Stadtkanzlei Brugg bewerben sich insgesamt 87 Personen um die 50 Einwohnerratssitze, dies sind 23 Kandidierende weniger als bei den letzten Wahlen vor vier Jahren.

Von den Kandidierenden sind 30 Frauen und 57 Männer. Im Jahr 2009 kandidierten 37 Frauen und 73 Männer für das Amt als Einwohnerrat.

Von den bisherigen Ratsmitgliedern treten 9 Personen nicht mehr an.

Es sind dies Heidi Balmer (Grüne), Dorothee Heer (SP), Andrea Hefti (parteilos), Ueli Käser (EVP), Valentin Meier (SVP), Christine Neff Mayer (Grüne), Florence Nüesch (SP), Reto Wettstein (FDP) sowie Alois Wyss (FDP). (az)