Scherz
3000 Besucher am Dorffest: Zwischen Begeisterung und Verblüffung

Mehrere tausend Besucher haben das 777 Jahre Dorffest erlebt. Der Gemeindeammann Hans Vogel zieht nach dem emotionalen Wochenende ein Fazit.

Janine Müller
Merken
Drucken
Teilen
So schön war das Dorffest in Scherz: Rund 3000 Besucher haben gefeiert
36 Bilder
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Scherz: das Dorffest Ausschnitte aus dem von Gemeindeammann Hans Vogel geschriebenen Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.
777 Jahre Schärz Das Dorffest 777 Jahre Schärz in Scherz mit der Trachtengruppe Eigenamt, dem Köfferlimärt, der Feldmusik Lupfig, Regierungsrat Urs Hofmann, Gemeindeammann Hans Vogel und dem Musical.

So schön war das Dorffest in Scherz: Rund 3000 Besucher haben gefeiert

Janine Müller (jam)

Die letzten Töne des Schlusslieds «Ich lueg uf Scherz» verstummen. Dann brandet Applaus auf. Standing Ovations, gerührte Blicke. Das Musical, das Gemeindeammann Hans Vogel eigens für das Dorffest 777 Jahre Schärz getextet hat, berührt die Anwesenden, darunter längst nicht nur Einheimische.

Die Kombination aus Dorfchronik, geschickt verwoben mit den politischen Ereignissen der Gegenwart, sowie Witz, einer Portion Selbstironie, Heimatliebe, grosser Spielfreude seitens der Protagonisten und abwechslungsreich komponierten Liedern hat die Menschen überzeugt und zu Begeisterungsstürmen hingerissen. Dazu kommt die einmalige Ambiance mit der Bühne vor dem Restaurant Leue, eingebettet zwischen zwei Linden, dem Dorfplatz und dem Brunnen.

Ein Denkmal geschaffen

Im Anschluss an das Musical empfängt Hans Vogel unzählige Gratulationen, auch von Gemeinderäten aus anderen Kommunen. Von Musiker Thom Wettstein, Leader der Musical-Liveband, erhält Hans Vogel nach den Festivitäten ein E-Mail: «Ich bin immer noch gerührt vom Wochenende. Ich spiele schon seit über 25 Jahren live Konzerte auf grossen Bühnen und begleite Theater und Musicals, doch diese Truppe von Schärz ist etwas vom Energetischsten, was ich in meiner Laufbahn erlebt habe. Ich habe euch tief in mein Herz geschlossen und bin vom Einsatz und der Professionalität der Bewohner von Schärz begeistert und gerührt. Und du hast deine Berufung verpasst: Drehbuchautor! Grosses Kompliment an dich!»

Das Musical kann durchaus als Abschiedsgeschenk von Hans Vogel an seine Gemeinde angeschaut werden. Scherz fusioniert per 1. Januar 2018 mit Lupfig. Vogel tritt als Gemeindeammann ab, sein Lupfiger Kollege Richard Plüss wird übernehmen. «Hans Vogel hat sich mit diesem Musical ein Denkmal geschaffen», sagen einige Scherzer.

Hans Vogel, Gemeindeammann «Mir war es wichtig, die Scherzer Bevölkerung spüren zu lassen, dass das Dorfleben trotz dem Verlust der politischen Autonomie weitergeht.»

Hans Vogel, Gemeindeammann «Mir war es wichtig, die Scherzer Bevölkerung spüren zu lassen, dass das Dorfleben trotz dem Verlust der politischen Autonomie weitergeht.»

Janine Müller

Rückmeldungen hat Hans Vogel en masse erhalten. «Nur Begeisterung. Und Verblüffung, dass eine Laientruppe aus einem kleinen Fundus von 650 Einwohnern – plus ‹Gastdarstellern› aus dem Eigenamt – so viel Qualität zustande bringt», sagt er und ergänzt: «Das Modell ‹Laien im professionellen Rahmen› hat sich vollumfänglich bewährt. Wir haben die richtigen Bereiche der Produktion an Profis vergeben: Kompositionen, Regie, Choreografie, musikalische Leitung und Live-Band.»

Das habe die Sache auch für die Laiendarsteller zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht und zu einer musikalisch-schauspielerischen Ausbildung beigetragen. «Alle Teilnehmenden und der Chor sind über die Proben hinweg massiv besser geworden und erreichten zum Teil professionelles Niveau», sagt Vogel.

Aus Nervosität wurde Euphorie

Das Dorffest sei für alle, die mitgearbeitet haben – ein Drittel der Scherzer Bevölkerung sowie Dutzende von Lupfigern – eine grosse Sache gewesen. «Das Tollste war, mitzuerleben, wie sich die anfängliche leichte Nervosität in Euphorie verwandelte, parallel zur Entwicklung der Wetterlage und der Besucherströme», so Hans Vogel. Rund 2000 Besucher haben das Musical – verteilt auf die drei Vorstellungen – gesehen.

Weitere ungefähr 1000 Menschen haben das Fest letztes Wochenende besucht. «Für die Fête eines Dorfs mit 650 Einwohnern erstaunlich und sehr erfreulich», findet der Gemeindeammann. «Die Risiken, die wir mit dem Verzicht auf Eintritt und einem gedeckten Zuschauerraum für das Musical eingegangen sind, haben sich ausbezahlt. Auch die Kollekte und der Verkauf der Plaketten brachten das erhoffte Resultat.»

Das Fest soll einen Effekt auf die Zukunft des Dorfs haben. «Mir war es wichtig, die Scherzer Bevölkerung spüren zu lassen, dass das Dorfleben trotz dem Verlust der politischen Autonomie weitergeht.» Vogel erwähnt die verschiedenen Attraktionen vom Dorffest, für die ein riesengrosser und wirkungsvoller Aufwand betrieben wurde.

Er ist überzeugt: «Das wird das Selbstvertrauen des Dorfs stärken, auch weil wir nach aussen viel für unseren Ruf als vitale Gemeinschaft getan haben.» Zudem sei Fusionspartner Lupfig mit einer Beiz und am Musical beteiligt gewesen und habe kräftig zum Gelingen des Anlasses beigetragen. «Das wird die Umsetzung des Zusammenschlusses und die künftige politische Zusammenarbeit erleichtern», sagt Vogel.

Das Musical übrigens soll nicht in einer Schublade verstauben. Die Kompositionen und der Text werden dokumentiert und der Schule Scherz für weitere Aufführungen des gesamten Stücks oder einzelner Songs zur Verfügung gestellt. «Ich hoffe, dass der fabelhafte Schlusssong ‹Ich lueg uf Scherz› zu einer Art Dorfhymne wird», sagt Vogel.

«Auch machen wir uns Gedanken, wie wir die Songs weiter verbreiten und bekanntmachen können, beispielsweise über Radio oder Youtube.» Die Frage ist, was mit der «erstaunlichen Dichte an jungen, musikbegeisterten Talenten» in den nächsten Jahren passieren soll. Vielleicht gibt es mit diesen bald eine neue Produktion.

Die CD mit Studioaufnahmen der Musical-Songs ist auf der Kanzlei der Gemeinde Scherz oder auf Bestellung unter gemeindekanzlei@scherz.ch zum Preis von 15 Franken erhältlich. Eine Live-Mitschnitt-DVD gelangt ca. Anfang September für 20 Franken in den Verkauf.