Fulminanter Abschied

30 Jahre Lehrerin in Brugg: Barbara Herzog fährt mit dem Cabrio in Pension

Das hätte sie wohl so nicht erwartet: Am Mittwochmorgen wurde Barbara Herzog (63) mit einem Mercedes Cabriolet V8 von Werkdienstleiter Roger Brogli in die Schule gefahren. Dort bereiteten ihr die Kinder des Schulhauses Stapfer einen herzigen Empfang.

Nach 30 Jahren als Primarlehrerin in Brugg geht Barbara Herzog (63) in Pension. Am Mittwochmorgen wurde sie von den Klassen des Schulhauses Stapfer - bzw. des Provisoriums Stapferino - mit Fähnchen, Rosen und dem Brugger Lied in der Schule empfangen.

Abgeholt wurde Barbara Herzog mit einem Mercedes Cabriolet V8, gefahren von Werkdienstleiter Roger Brogli. Ein Highlight für die Lehrerin, die sich schon lange ein solches Auto wünschte:

Lehrerin Barbara Herzog fährt mit dem Cabrio in Pension

Ihre Lehrerkarriere begann Barbara Herzog in Lauffohr. «Das war ein schöner Start mit vielen jungen und aktiven Lehrern», erinnert sich Barbara Herzog. Nach einem Unterbruch von sechs Jahren, sie bekam selber zwei Kinder, nahm sie ihre Lehrertätigkeit wieder auf.

Stets war sie an der Primarschule in der Unterstufe, 1. bis 3. Klasse, tätig. «Die Kinder sind dann in einem tollen Alter. Es ist enorm, wie sie sich in dieser Zeit entwickeln und wie viel sie lernen», sagt Barbara Herzog. Sie werde das Lachen der Kinder, dieses Sorglose, vermissen, ergänzt sie. 

Die Kinder singen das Brugger Lied und Barbara Herzog singt mit – selbstverständlich kann sie jedes Wort auswendig

Die Kinder singen das Brugger Lied und Barbara Herzog singt mit – selbstverständlich kann sie jedes Wort auswendig

  

Zeit zum Reisen – ausserhalb der Schulferien

Sie wird noch bis Ende Schuljahr unterrichten und in dieser Zeit die Kisten packen für den Umzug zurück ins sanierte Schulhaus Stapfer. «Auspacken müssen dann andere», sagt sie und lacht.

Ihre freie Zeit will Barbara Herzog nun ihrem Enkelkind und dem Reisen widmen. Bald geht es für einen Monat mit ihrem Mann Urs Herzog nach Kanada. «Endlich einmal ausserhalb der offiziellen Schulferien!»

Meistgesehen

Artboard 1