Birrhard

27-jähriger Aargauer Bauer möchte seine Traumfrau im Fernsehen finden

Beat kann sich gut vorstellen, in Zukunft einen eigenen Hof zu führen.

Beat kann sich gut vorstellen, in Zukunft einen eigenen Hof zu führen.

Der 27-jährige Beat aus Birrhard ist ab morgen in der Fernsehsendung «Bauer, ledig, sucht...» zu sehen.

Eine aufgeschlossene, humorvolle und unternehmungslustige Partnerin, mit der man Pferde stehlen kann: In der Fernsehsendung «Bauer, ledig, sucht...» möchte der Aargauer Beat seine Traumfrau finden und sich verlieben.

Der 27-Jährige ist seit mehreren Jahren angestellt bei einem Lohnunternehmen in Birrhard, das landwirtschaftliche Dienstleistungen anbietet, Transporte durchführt, Maschinen vermietet und rund 30 Hektaren Land selbst bewirtschaftet. Beat mag die täglich neuen Herausforderungen, die schweren Maschinen und ihre Möglichkeiten. «Es ist faszinierend, wie sich die Technik entwickelt.» Eine Spezialität von ihm sei das Quaderballenpressen.

Beat arbeitet in Birrhard.

Beat arbeitet in Birrhard.

Vielleicht organisiert er ein romantisches Picknick

Sein Ziel sei es, schöne, saubere Arbeit zu leisten, keine dreckigen Strassen zu hinterlassen. Das Klima im Betrieb sei familiär, zu seinen Arbeitskollegen pflege er ein gutes Verhältnis, geniesse mit ihnen gerne ein Feierabendbier. «Wir haben es oft lustig. Jeder weiss über jeden gut Bescheid.» Er selber sei immer für einen Spass zu haben, stichle auch gerne.

Der 1,83 Meter grosse junge Bauer kann sich gut vorstellen, in Zukunft einen eigenen Hof zu führen zusammen mit einer tollen Frau an der Seite. «Alleine ist es ein bisschen schwierig.» Wie will er ihr Herz erobern? Vielleicht organisiere er ein romantisches Picknick, bei dem sie im Sonnenuntergang beim wärmenden Feuer zusammensitzen können, antwortet er mit einem Lachen.

In der Freizeit geht er gerne wandern und Skifahren

Beat ist Mitglied der Feuerwehr, ein weiteres Hobby ist seine Modell-Traktoren-Sammlung. In der Freizeit geht er auch gerne wandern oder Skifahren. Diese Stunden möchte er künftig mit seiner grossen Liebe teilen. In einer perfekten Beziehung, sagt er, sollen sich beide wohlfühlen, Vertrauen zueinander aufbauen, eine schöne Zeit verbringen und es gemütlich haben können. Er selber sei ehrlich und offen. Mit ihm könne man über alles diskutieren und er habe ein gutes Herz.

Zu sehen sind die «Bauer, ledig, sucht...»-Folgen mit Beat ab morgen Donnerstag, 20.15 Uhr, wöchentlich auf dem Privatsender 3+, der wie diese Zeitung zu CH Media gehört. Über die Bildschirme flimmert die beliebte, von Marco Fritsche und Christa Rigozzi moderierte Fernsehsendung seit über zehn Jahren – mit Erfolg: Etliche alleinstehende Landwirte wurden verkuppelt, bisher gefeiert werden konnten 21 Hochzeiten sowie 26 Geburten – ganz nach dem Motto: «Höchste Zeit für eine neue Liebe!»

Verwandtes Thema:

Autor

Michael Hunziker

Michael Hunziker

Meistgesehen

Artboard 1