Zwei Tage vor Heiligabend ist das Kunstwerk von Max Wächter in Villnachern endlich fertig - der wohl verrückteste Weihnachtsbaum im Aargau!

Seine Tanne in der Stube trägt für das Fest des Jahres 2520 Kerzen und 243 Kugeln.

Vier Tage benötigte Max Wächter, um seinen pompösen Weihnachtsbaum zu schmücken. «Wenn unsere Gäste Freude daran haben, sie 'Wow' sagen und den Mund fast nicht mehr zubringen, dann motiviert mich das», sagt Max Wächter gegenüber Tele M1.

Der Villnacher schmückt schon eh und je einen grossen Weihnachtsbaum in seiner Stube, doch in diesem Jahr kamen noch einmal 300 Kerzen dazu. (nch)

Die az Aargauer Zeitung sucht den schönsten Weihnachtsbaum in unserer Region! Schicken Sie uns ein Foto Ihres geschmückten Weihnachtsbaums und gewinnen Sie 2x2 Skitagespässe für den Sörenberg.

So nehmen Sie am Wettbewerb teil.