Am Donnerstagnachmittag, dem 22. Oktober 2015, kurz nach 14 Uhr fand ein Autofahrer im Habsburgtunnel auf der Autobahn A3, Richtung Basel, einen weissen Mercedes stehend auf dem Fahrstreifen. Der Lenker sass regungslos und nicht ansprechbar hinter dem Steuerrad.

Der 22-jährige Lenker, ein Kosovare aus dem Kanton Zürich, kam wieder zu sich und wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Gemäss der Kantonspoli gab es eine Auffahrtskollision, der weisse Mercedes ist offenbar einem anderen Auto aufgefahren – dieses konnte aber bisher noch nicht gefunden werden.

Der Kosovare musste sowohl eine Blut- als auch eine Urinprobe und seinen Führerausweis abgeben. Sollte jemand etwas beobachtet haben, so wird gebeten, sich per Telefon bei der Kantonspolizei Aargau zu melden (062 886 88 88).