Schinznach-Bad
2014 feiert die Gemeinde Schinznach-Bad ihren 950. Geburtstag

Im nächsten Jahr wird Schinznach-Bad (1250 Einwohner) das 950-jährige Bestehen feiern. Die Gemeinde weist eine interessante Geschichte auf: Ihren heutigen Namen hat sie erst seit 1. Januar 1938; zuvor hiess das Dorf «Birrenlauf».

Merken
Drucken
Teilen
Fahrt mit dem Heissluftballon Breitling Orbiter: Blick auf die Aare, Schinznach-Bad und Bad Schinznach.

Fahrt mit dem Heissluftballon Breitling Orbiter: Blick auf die Aare, Schinznach-Bad und Bad Schinznach.

Dieter Minder

Nachdem sowohl Bahnstation als auch Poststelle schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts in Anlehnung an das Bad Schinznach den Namen Schinznach-Bad trugen, kam es immer wieder zu unliebsamen Verwechslungen, denn vielen Leuten war der Name «Birrenlauf» für diese Gemeinde unbekannt.

Umgekehrt wussten viele nicht, dass das Bad Schinznach politisch zur Gemeinde «Birrenlauf» gehörte: sie glaubten vielmehr, es sei Bestandteil der Gemeinde Schinznach – der heutigen Gemeinde.

Das Geburtstagsfest findet 2014 am 29. und 30. August statt. Neben den grossen Festaktivitäten sind weitere Anlässe im Laufe des Jahres geplant.

Dabei zählen die Organisatoren auf die Mithilfe von interessierten Bewohnern in den einzelnen Dorfteilen. Das Komitee bittet die Bevölkerung, sich an den Veranstaltungen zu beteiligen, um gemeinsam ein interessantes Festjahr zu erleben.

Auskünfte erteilt Monica Caruso vom OK; Telefon: 076 525 11 51. (AZ)