Birrfeld
Bligg, Bastian Baker und Stress werden das Argovia-Fäscht rocken

Erwartet werden rund 60 000 Besucher auf dem Festgelände. In diesem Jahr sind die Schweizer Bligg, Stress und Bastian Baker die Highlights des Open-Airs. Am Freitag geht es los.

Drucken
Teilen
Chartstürmer Bastian Baker.

Chartstürmer Bastian Baker.

ho

Der Startschuss für das diesjährige Radio-Argovia-Fäscht im Birrfeld fällt am Freitag, 1. Juni, 18 Uhr, mit dem Beizli-Fest. Die Open-Air-Konzerte am Samstag werden von den ganz Kleinen eröffnet. Um 15.50 Uhr spielen Kids on Stage. Ein erster Höhepunkt bietet bereits im Anschluss um 16.45 Uhr Chartstürmer Bastian Baker.

Kurz vor 18 Uhr übernehmen Al Pride aus Baden die Bühne und werden um 18.50 Uhr von Pegasus abgelöst. Um 20 Uhr rocken Lovebugs mit dem Argovia-Fäscht-Publikum. Ein weiterer Höhepunkt bietet Marlon Roudette (Mattafix) um 21.10 Uhr. Um 22.20 Uhr dann der Headliner des diesjährigen Argovia-Fäschts: Bligg mit der Youngblood Brass Band aus Amerika. Heiss geht es auch um Mitternacht weiter – mit Rapper Stress und seiner Crew. Bis zum Konzert-Schluss um 2 Uhr sorgen die Disco Troopers für Stimmung.

Radio Argovia erwartet rund 60 000 Besucherinnen und Besucher auf dem Festgelände. Der Vorverkauf über Ticketcorner.ch läuft seit Mitte April. Ein Ticket für das Open Air am Samstag kostet 10 Franken. Das Beizli-Fest am Freitag ist gratis. (az)

Aktuelle Nachrichten