Kollision auf Gegenfahrbahn in Seengen

Am Montag Abend kam es in Seengen zu einer Kollision. Ein 23-jähriger Autolenker ist mutmasslich während der Fahrt eingenickt und dabei auf die Gegenfahrbahn geraten. Es kam zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Beide Autos erleiden einen Totalschaden. Der Lenker wurde mit Verletzungen ambulant ins Spital gebracht.

Stephanie Handschin
Merken
Drucken
Teilen
Nach einer heftigen Kollision blieb ein Fahrzeug auf dem Dach liegen
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden
Ein Lenker wurde ins Spital gebracht