Das Bezirksgericht Baden hat zwei neue Gerichtspräsidenten. Gewählt sind Gabriella Fehr (Grüne) und Lukas Cotti (SVP). Die Wahl verpasst hat die parteilose Christine Petrascheck.

Am Bezirksgricht Bremgarten arbeitet in Zukunft ein dritter Gerichtspräsident. Das Stimmvolk hat sich für den parteilosen Lukas Trost entschieden. Er hat sich gegen Sonja Koch (SVP) durchgesetzt.

Am Bezirksgericht Lenzburg ist Danae Sonderegger Coradi neue Gerichtspräsidentin. Die SP-Kandidatin hat sich bei der Wahl gegen CVP-Kandidat Ingo Ivic durchgesetzt.

Die neuen Richter/innen sind notwendig, weil ab 1.1.2011 ein neues Zivil- und Strafrecht gilt. Die Arbeit für die Gerichte nimmt zu. Auch in anderen Bezirken wurden die Richterstellen aufgestockt. In den Bezirken Aarau, Kulm und Zofingen wurden ebenfalls zusätzliche Präsidien geschaffen, hier hatte es aber stille Wahlen gegeben.