Wasserschloss
Vatikan spricht Machtwort im Kirchenstreit: Die Amtsenthebung von Pater Adam war rechtswidrig

Niederlage für Bischof Felix Gmür: Pater Adam Serafin, dem er alle Ämter in den Pfarreien Gebenstorf-Turgi und Birmenstorf entzogen hatte, erhält aus Rom Rückendeckung. Der Priester zeigt sich überrascht – und steht bereits wieder im Einsatz.

Claudia Laube
Merken
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Pater Adam wirkt wieder in den Kirchen von Gebenstorf und Turgi - zum Missfallen von Bischof Felix Gmür.

Pater Adam wirkt wieder in den Kirchen von Gebenstorf und Turgi - zum Missfallen von Bischof Felix Gmür.

Chris Iseli

Der umstrittene Pater Adam Serafin war seit Beginn dieses Jahres von seinen Aufgaben in den katholischen Pfarreien Gebenstorf-Turgi und Birmenstorf entbunden – durch zwei vom Basler Bischof Felix Gmür erlassene Dekrete, zu dessen Bistum die Kirchgemeinden gehören. Dagegen hatte Pater Adam Beschwerde in Rom eingelegt.