Baden

Vorerst gibt es keine zweite Flussbeiz am Limmatufer

Die Bauprofile für die Beiz beim Tränenbrünneli waren bereits ausgesteckt.

Die Bauprofile für die Beiz beim Tränenbrünneli waren bereits ausgesteckt.

Mehrere Dutzend Einsprachen verhindern Eröffnung der Limmatbeiz noch dieses Jahr. Vorgesehen wäre ein Gastronomiebetrieb mit 60 Plätzen gewesen.

Nomen est omen! Tränenbrünneli heisst die Skulptur des Badener Künstlers Hans Trudel (1881–1958) am Limmatufer. Gleich daneben wollten Fabienne Tanoa und ihr Ehemann eine Flussbeiz eröffnen, der Start war für Mitte Mai geplant. Doch die Stimmung ist beim Gastro-Ehepaar momentan gedrückt. Denn dieses Jahr wird die Beiz noch nicht eröffnen. Das erklärt Bauherinn Fabienne Tanoa auf Anfrage. Vorgesehen ist Gastronomiebetrieb mit rund 60 Plätzen. Eine regelrechte Einspracheflut hat die Eröffnung bisher aber verhindert. 45 Einsprachen gingen gegen das Projekt ein – in erster Linie aus Furcht vor Lärm, Abfall und einer Wertminderung der Immobilien. Obschon die beiden Gastronomen immer wieder beteuert, es sei keine Partybeiz geplant – Musik werde beispielsweise gar nicht gespielt – haben sich die Einsprecher bisher unnachgiebig gezeigt. Im Mai findet das Einspracheverfahren statt.

Konflikt mit Gewässerschutz?

Schwierigkeiten bereiten den Gastronomen nicht nur die Einsprecher, sondern auch die neuen Vorgaben des Kantons zum Gewässerschutz, die ab Mai in Kraft treten. Es geht um die Frage, wie nah am Wasser gebaut werden darf. «Wir sind auf eine Sonderbewilligung und somit den Goodwill der Stadt Baden angewiesen», sagt Fabienne Tanoa. Entscheiden wird über das Baugesuch letzten Endes der Stadtrat.

Bauvorsteher Markus Schneider (CVP) will sich aufgrund des laufenden Verfahrens aber nicht zur Frage äussern, ob der Gesamtstadtrat die Limmatbeiz grundsätzlich befürworte oder nicht.

In Baden gibt es momentan eine Flussbeiz, das «Triebguet» auf der anderen Limmat-Seite. «Wir sind überzeugt, dass das Potenzial für eine zweite Flussbeiz gegeben ist», sagt das Gastro-Ehepaar Tanoa.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1