Neuenhof

Unfall im Morgenverkehr – Stau auf Autobahn A1 zwischen Neuenhof und Mägenwil

Stau auf der Autobahn (Symbolbild)

Stau auf der Autobahn (Symbolbild)

Wegen eines Unfalls staute sich am Dienstagmorgen der Verkehr auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich zwischen Neuenhof und Mägenwil, wie der Internetseite des Touring Clubs Schweiz (TCS) zu entnehmen war. Gegen 8.15 Uhr hatte sich der Stau aufgelöst, der Verkehr stockte jedoch noch immer auf dem betroffenen Streckenabschnitt. Kurz vor 8.30 Uhr hatten die Verkehrsteilnehmer wieder frei Fahrt. 

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Aargau um circa 7.20 Uhr bei der Ausfahrt Lenzburg in Fahrtrichtung Bern. Eine Autolenkerin fuhr auf der Überholspur und musste abrupt abbremsen, wie Bernhard Graser, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau, auf Anfrage sagte. Der nachfolgende Wagen kam nicht rechtzeitig zum Stillstand und prallte in das vordere Auto. Bei der Kollision entstanden rund 70'000 Franken Sachschaden. Verletzte gab es keine. Die Überholspur wurde vorübergehend gesperrt. (cez)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1