Drei Autos kolliderten um rund 16.10 Uhr auf der Autobahn A1 nahe Mägenwil. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen. Der rechte Fahrstreifen war blockiert. Daher staute sich der Verkehr auf der A1 in Richtung Zürich zwischen Aarau Ost und der Verzweigung Birrfeld. Die Unfallstelle ist seit etwa 17.00 Uhr geräumt, wie der Internetseite des Touring Clubs Schweiz (TCS) zu entnehmen ist. Laut dem TCS war zeitweise mit einem Zeitverlust von bis zu 25 Minuten zu rechnen. (cez)