Baden
Streit eskaliert – 26-jähriger Mann mit Stichwaffe verletzt

Am frühen Sonntagmorgen ist es im Badener Stadtzentrum zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen Schweizer und einem Unbekannten gekommen. Dabei verletzte der Täter den 26-Jährigen mit einer Stichwaffe.

Drucken
Teilen
Das Opfer wurde mit mehreren Stichwunden ins Spital gebracht. (Symbolbild)

Das Opfer wurde mit mehreren Stichwunden ins Spital gebracht. (Symbolbild)

Keystone

Das männliche Opfer war der Polizei zufolge mit zwei jungen Frauen unterwegs, als es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Auseinandersetzung mit einem unbekannten Mann kam. Der Streit eskalierte und der 26-Jährige wurde mit einer Stichwaffe verletzt.

Das Opfer begab sich in die Notaufnahme und wurde operiert. Sein Zustand ist stabil.

Die Staatsanwalt Baden hat ein Verfahren eröffnet. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung machen können. Dabei wird insbesondere ein Mann gesucht, der schlichtend eingegriffen hatte.

Zeugen können sich bei der Kapo Baden unter 056 200 11 11 melden. (chg)

Aktuelle Nachrichten