Baden

Schweizer Fahne auf Ruine: Gegner finden nicht genügend Mitstreiter

Schweizer Fahne weht in Baden.

Schweizer Fahne weht in Baden.

Der Widerstand gegen die Schweizer Flagge auf der Schlossruine Stein in Baden war gross – dachte man zumindest. Jetzt kommt aus, dass nur 100 Unterschriften gegen die Schweizer Fahne zusammengekommen sind: Es wird keine Petition eingereicht.

Baden Stadtammann Geri Müller hat im Februar auf der Schlossruine Stein, einem der Wahrzeichen der Stadt, die Badener Fahne durch die Schweizer Flagge ersetzen lassen. Gegen diesen Entscheid regte sich in der Stadt Widerstand: Online wurde eine Unterschriftensammlung für eine Petition gestartet. «Wir wollen die Badener Fahne zurück auf der Ruine Stein», hiess es im Begleittext. Eine Stadt wie Baden müsse die Stadtflagge hoch über den Dächern hissen.

Nun teilen die Initianten auf Anfrage der az mit, dass sie doch keine Petition einreichen werden. «Grund dafür ist, dass leider nur rund 100 Unterschriften zusammengekommen sind.» Zu Beginn sei die Unterstützung für die geplante Petition gross gewesen, habe danach aber leider abgenommen. «Wir finden es nach wie vor schade, dass die Badener Fahne nicht mehr auf der Ruine weht», sagen die Initianten. «Aber immerhin ist manchmal auch die Fasnachtsfahne zu sehen, das sorgt für ein wenig Abwechslung.»(PKR)

Meistgesehen

Artboard 1