Obersiggenthal
Schüler der siebten Klasse: Mittwochnachmittag ist jetzt nicht mehr frei

Die Obersiggenthaler Schüler der siebten Klasse haben in Zukunft auch mittwochs ganztägig Unterricht.

Merken
Drucken
Teilen
Schüler haben nun auch mittwochs ganztägig Unterricht.

Schüler haben nun auch mittwochs ganztägig Unterricht.

zVg

Der bisher schulfreie Mittwochnachmittag ist gestrichen – zumindest für die erste Oberstufe in Obersiggenthal. Im Schuljahr 21/22 wird für die Oberstufen-Schüler auch am Mittwochnachmittag Unterricht stattfinden. Bisher hatten mittwochs alle Klassen am Nachmittag frei und die Jugendlichen widmeten sich ausserschulischen Aktivitäten. Im nächsten Schuljahr werden die siebten Klassen beziehungsweise die ersten Bezirks-, Sekundar- und Realklassen aber nicht mehr mittwochs, sondern an einem anderen Wochentag ihren freien Nachmittag haben. Welcher Tag das sein wird, ist noch nicht klar, ergibt sich aber aus der Stundenplanung im Frühling 2021. Der Grund für die Umstellung sind die fehlenden Schulräume und die grössere Anzahl Lektionen im neuen Aargauer Lehrplan.

Diese ausserschulische Nutzung des Oberstufenzentrums ist mittwochs somit nur noch eingeschränkt möglich. Heisst, gewisse ausserschulische Aktivitäten müssen verschoben werden. Ebenso werden Schülerinnen und Schüler der ersten Oberstufe am Mittwochnachmittag keine Vereinsangebote mehr besuchen können. Die Obersiggenthaler Vereine wurden bereits mit einem Schreiben von der Schule informiert.

Planung von neuem Schulhaus wird vorangetrieben

In seiner Grussbotschaft zum neuen Jahr erwähnt der Gemeinderat die Schulen nochmals. Es heisst, der Gemeinderat wolle sich in den kommenden Monaten mit den neuen Führungsstrukturen für die Volksschule auseinandersetzen sowie die Planungen für das neue Schulhaus vorantreiben. Auch vorantreiben will der Gemeinderat die Untersuchungen für die Sicherheit des Hallen- und Gartenbades. Des Weiteren werden die Bürger für ihre Solidarität und alles, was sie trotz der Pandemie erreicht haben, gelobt. Auch die Corona-Impfung wird erwähnt und als «Silberstreifen am Horizont» bezeichnet. (wen)