Die vorläufig Festgenommenen leben als Asylbewerber in einem benachbarten Kanton, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Beim 30-Jährigen stellte die Polizei mehrere hundert Franken Bargeld sicher.

Ein aufmerksamer Bürger hatte die Polizei darüber informiert, dass zwei Männer zu Fuss unterwegs seien und parkierte Autos näher anschauen würden.

Aktuelle Polizeibilder vom Oktober: