Öffentlicher Verkehr
Freie Fahrt: Störung zwischen Baden und Turgi konnte behoben werden

Die SBB haben am Montagnachmittag eine Störung zwischen Baden und Turgi gemeldet. Betroffen waren mehrere Linien.

Merken
Drucken
Teilen

Am Montagnachmittag ist es auf der Strecke zwischen Baden und Turgi zu einer technischen Störung an der Bahnanlage gekommen, wie die SBB mitteilten. Für rund eineinviertel Stunden ist es zu Verspätungen und vereinzelt zu Zugausfällen gekommen. Davon war etwa die Linie S23 Baden-Langenthal betroffen.

Um 15.10 Uhr wurde die Störung bei den SBB nicht mehr angezeigt. Sie konnte behoben werden. Die Reisenden geniessen also wieder freie Fahrt. (cri)