n/a

Merken
Drucken
Teilen

Wer Schlechtes anprangert, soll auch das Gute zeigen – oder? Ganz im Sinn der Schweizer Maxime: «Nicht nur lafern, auch liefern!» Kein schlechtes Motto übrigens in Zeiten, da Windmacher grassieren. Vor einer Woche hatten wir an dieser Stelle die lächerlichen Sitzbänke gerügt beim «Werkk» in Baden. Nun ein schönes Beispiel: eine Bank bei der Probstei Wislikofen. Hier wird der Geist wirklich eingeladen, ruhig zu schweifen. Meinetwegen auch zu meditieren – oder sich, nach den Meditationskursen des Hauses, wieder zu sammeln. Sogar an ein Gerüst wurde gedacht für etwas Schatten bei Hitze. Das steht in Wahrheit nicht so schief wie auf dem Bild; das ist dem Weitwinkel des Objektivs geschuldet. Bild: mad.