Industrie

Joseph Deiss ist neuer Verwaltungsratspräsident von Alstom Schweiz

Joseph Deiss ist neuer VR-Präsident bei Alstom Schweiz

Joseph Deiss ist neuer VR-Präsident bei Alstom Schweiz

Der frühere Bundesrat Joseph Deiss ist neuer Verwaltungsratspräsident von Alstom Schweiz. Er löst Andreas Koopmann ab, der sein Abgang Ende Jahr angekündigt hatte. Deiss hat sein Amt heute Donnerstag offiziell angetreten.

 «Ich bin sehr motiviert, die Aktivitäten Alstoms in der Schweiz weiter zu entwickeln,» wird Deiss in einer Mitteilung zitiert. Deiss folgt auf Andreas Koppmann, der zum Schaffhauser Industrie-Unternehmen Georg Fischer gewechselt hat.

Der französische Industriekonzern Alstom bezeichnet sich als weltweit führend im Kraftwerksbau, der Energieübertragung- und verteilung sowie der Herstellung von Schienenfahrzeugen. Weltweit beschäftigt der Konzern 92'000 Mitarbeitende, in der Schweiz sind es rund 6000.

Alstom war vor gut einem Jahr wegen einem grösseren Abbau-Programm wochenlang in den Schlagzeilen, dabei wurden im Aargau mehr als 100 Stellen gestrichen. (rsn)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1