Birmenstorf

Gesuchter Georgier mit Einreisesperre in Birmenstorf verhaftet

Zu enge Handschellen führten zu Verletzung eines Nervs (Symbolbild)

Bei der Kontrolle eines Fahrzeuges mit deutschen Kontrollschildern ist die Kantonspolizei Aargau am Samstagnachmittag auf einen gesuchten Georgier gestossen. (Symbolbild)

Zu enge Handschellen führten zu Verletzung eines Nervs (Symbolbild)

Bei der Kontrolle eines Fahrzeuges mit deutschen Kontrollschildern ist die Kantonspolizei Aargau am Samstagnachmittag auf einen gesuchten Georgier gestossen. Der 24-jährige war mehrfach zur Verhaftung ausgeschrieben und mit einem Einreiseverbot belegt.

Auch die beiden Begleiter des Mannes - ein 27-jähriger Georgier und ein 36-jähriger Russe - hätten sich illegal in der Schweiz aufgehalten, teilte die Kantonspolizei Aargau am Sonntag mit. Die drei seien in Deutschland als Asylbewerber registriert. Für ihren Aufenthalt in der Schweiz gebe es keinen plausiblen Grund.

Meistgesehen

Artboard 1