Bei der Wahl eines Gerichtspräsidenten oder einer Gerichtspräsidentin am Bezirksgericht Baden hat niemand das absolute Mehr von 11617 Stimmen erreicht. Das beste Resultat erzielte Christian Bolleter von der EVP mit 10718 Stimmen, vor Christian Fischbacher (SP, 6325 Stimmen) und Nadine Hagenstein (GLP, 6068 Stimmen). 

Somit kommt es zu einem zweiten Wahlgang. Er findet am 19. Mai statt. (AZ)