Wettingen

Erneut ein Unfall auf dem Fussgängerstreifen: Junge Frau angefahren und am Kopf verletzt

Eine 69-jährige Autolenkerin hat am Dienstag in Wettingen eine 25-jährige Fussgängerin auf dem Zebrastreifen angefahren und verletzt. Die Schweizerin erlitt Kopfverletzungen.

Der Unfall ereignete sich um 17.15 Uhr auf der Landstrasse, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Die Autofahrerin habe die Frau auf dem Fussgängerstreifen wohl zu spät erkannt.

Die Polizei nahm der 69-jährigen Frau aus dem Kanton Zürich den Führerausweis zu Handen der Administrativbehörde ab.

Aktuelle Polizeibilder vom April 2018:

Meistgesehen

Artboard 1