Am Wochenende fand das erste der insgesamt vier traditionellen Hallenturnier-Wochenenden des FC Baden statt – wie üblich in der Sporthalle Aue. Den Start machten die Jüngsten, mit den G-, F- und E-Junioren.

Dabei durften sich die Teilnehmer und Besucher nebst schönem Fussball und kulinarischem Vergnügen über einen besonderen Leckerbissen freuen. Mit dabei an allen Hallenturnieren sind in diesem Jahr auch Special Guests der 1. Mannschaft, welche Autogramme verteilen, Bälle und Trikots verkaufen und die Kids beim Torwandschiessen und in der Jonglierecke unterstützen.

1500 Kinder nehmen teil

Bereits im Oktober waren alle 18 Turniere praktisch ausgebucht. Insgesamt erwartet das Organisationskomitee rund 1500 teilnehmende Kids sowie 5000 Besucherinnen und Besucher an den vier Wochenenden. Das nächste Turnier findet am 17. und 18. November statt. Die weiteren Daten sind 12./13. Januar und 23./24. Februar 2019.