Das Kurtheater Baden wird derzeit umgebaut, weshalb die Aufführungen der laufenden Spielzeit an verschiedenen Schauplätzen stattfinden. Wie die Theaterstiftung Baden-Wettingen mitteilt, wird auch die Saison 2019/2020 ausser Haus gespielt. Dies, weil noch nicht genau feststeht, wann der Umbau fertiggesellt sein wird beziehungsweise wann im Jahr 2020 mit dem Betrieb gestartet werden kann. 

Lara Albanesi, zuständig für die Gesamtleitung, sagt: «Natürlich vermissen wir unsere Bühne im Kurtheater. Dass wir auch nächste Saison auf andere Spielstätten ausweichen müssen, wird erneut eine Herausforderung für alle Beteiligten.» Dennoch ist Albanesi zuversichtlich, dass auch die zweite Saison ausser Haus ein Erfolg werden wird. «Es ist eine Freude, zu sehen, dass das Publikum uns diesen Herbst treu geblieben ist. Wo immer wir auch spielten, ob im Kurpark, in der Villa Langmatt, im Thik, in der Alten Schmiede, der reformierten Kirche oder im Nordportal — überall waren die Vorstellungen sehr gut besucht.»

Freie Sicht für alle

Eine der Schwierigkeiten sei es, an sämtlichen Spielstätten optimale Sicht für die Zuschauerinnen und Zuschauer zu ermöglichen. «Dank der Erfahrungen, die wir derzeit in der ersten Saison ausser Haus machen, werden wir die Herausforderungen aber auch in der kommenden Saison meistern können.»

Das Programm für die Saison 2019/20 wird ein weiteres Mal von Armin Kerber und dem Kurtheater-Team zusammengestellt und im kommenden Juni veröffentlicht. Auch Abonnemente werden in der kommenden Saison wieder erhältlich sein.

Spielorte noch unklar

Erneut werde es eine vielfältige Mischung verschiedener Genres geben, teilt die Theaterstiftung mit: etwa Musiktheater in der Alten Schmiede und Literatur in der Langmatt. Welche weiteren Spielorte das Kurtheater in der nächsten Saison nutzen werde, stehe noch nicht endgültig fest; der Startschuss für die Planung sei gerade erst gefallen. «In jedem Fall sollen dem Publikum weiterhin hochwertige Vorstellungen möglichst aller Sparten geboten werden», sagt Albanesi. Das Kurtheater-Team lege bei der Zusammenstellung des Spielplans grossen Wert darauf, für alle Zielgruppen des Kurtheaters anspruchsvolle Aufführungen anzubieten.