Baden

Coronavirus und gesunkene Nachfrage: Regionalwerke AG Baden reduziert die Gaspreise

Anwohnerinnen und Anwohner der Region Baden müssen für Erdgas künftig weniger bezahlen.

Anwohnerinnen und Anwohner der Region Baden müssen für Erdgas künftig weniger bezahlen.

Die Regionalwerke AG Baden reduziert die Gaspreise um rund 10 Prozent. Grund dafür sind die gesunkenen Beschaffungskosten für Erdgas. Auch das Coronavirus spielt bei der Entscheidung eine Rolle.

Per 1. Juli werden die Gaspreise in der Region Baden um rund 10 Prozent gesenkt. Dies teilt die Regionalwerke AG Baden in einer am Mittwoch verschickten Medienmitteilung mit. Grund für die Kostenreduzierung sind die deutlich gesunkenen Beschaffungskosten für Erdgas auf dem Grosshandelsmarkt.

Einen ebenfalls starken Einfluss haben auch die durch das Coronavirus bedingte ausssergewöhnliche Lage sowie die witterungsbedingte niedrige Nachfrage. Somit kann auf alle Kundenkategorien eine Senkung von 0.8 Rp./kWh gewährt werden. Bewohner eines durchschnittlichen Einfamilienhauses mit einem Verbrauch von 20'000 kWh können auf diese Weise um die 160 Franken einsparen. 

Meistgesehen

Artboard 1