Spreitenbach

Betrunkener Lernfahrer (18) fährt in ein parkiertes Auto

Ein 18-jähriger Lernfahrer baute mit über einem Promille im Blut einen Unfall. (Symbolbild)

Ein 18-jähriger Lernfahrer baute mit über einem Promille im Blut einen Unfall. (Symbolbild)

Ein 18-jähriger Lernfahrer fuhr in Spreitenbach auf einen Parkplatz und kollidierte dort mit einem bereits parkierten Auto. Nach einem Atemlufttest wurde ein Wert von über einer Promille festgestellt – er musste seinen Lernfahrausweis abgeben.

Am Samstag, kurz nach 23 Uhr, fuhr ein 18-Jähriger mit seinem BMW auf der Bahnhofstrasse in Spreitenbach auf einen Parkplatz. Dort kollidierte er gemäss der Kantonspolizei Aargau mit einem parkierten Auto, wobei beide Fahrzeuge leicht beschädigt wurden.

Bei dem Junglenker ergab ein Atemlufttest einen Wert von über einer Promille. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben und seinen Lernfahrausweis abgeben.

Meistgesehen

Artboard 1