Niederrohrdorf

Bauverwalter Sandro Fischer hat gekündigt

Bauverwalter Sandro Fischer. (Archiv)

Bauverwalter Sandro Fischer. (Archiv)

Nach zwölf Jahren als Bauverwalter der Gemeinde Niederrohrdorf hat Sandro Fischer gekündigt. Ende Februar 2019 wechselt er nach Obersiggenthal und wird dort als Leiter Bau und Planung angestellt, schreibt der «Reussbote». Grund für die Kündigung: Fischer hatte den Gemeinderat mehrmals darauf aufmerksam gemacht, dass die personellen Ressourcen in der Bauverwaltung am Anschlag seien – und beantragte eine personelle Aufstockung. Doch: «Wir mussten im Budget massiv sparen, viele Positionen wurden gestrichen oder gekürzt», sagt Gemeindeammann Gregor Naef der Regionalzeitung. «Da lag eine Aufstockung des Pensums auf der Bauverwaltung noch nicht drin.» Gregor Naef als auch Sandro Fischer betonen, dass man im Guten auseinandergehe. 

Meistgesehen

Artboard 1