«Mir säget Da-anke» - Der letzte Act auf der Bühne, Stid & Junia Bardo wollen kaum mehr von ihr runter. Das Lokal Zwoi bebt - so fest, dass auch mal die Nadel der Turntables von der Platte springt. Doch das tut der grandiosen Stimmung keinen Abbruch. Die Release-Party der «bäm.ch»-Crew ist ein voller Erfolg.

Bereits seit dem frühen Abend geniessen die Gäste und Bandmitglieder die gemütliche Stimmung auf der Dachterrasse des mietbaren Vereinslokals Zwoi an der Gartenstrasse in Baden. Die letzten Sonnenstrahlen erhaschend werden die feinen Grillburger und -würste verspiesen. Der wunderbare Sommertag ist viel zu schön, um ihn drinnen zu verbringen. Dort finden die letzten Soundchecks statt, bevor die Singer/Songwriterin FaLou aus Bremgarten die Bühne betreten wird.

Die sympathische junge Künstlerin mag aber kaum warten, sie nimmt ihre Gitarre kurzerhand nach oben auf die Terrasse und spielt für das begeisterte Publikum ein kurzes Unplugged-Konzert. Der spontane und familiäre Start des Abends steht sinnbildlich für die Party und ihre Macher dahinter.

FaLou @ Zwoi Baden, 22.6.2013

Unterhaltung pur für die Gäste

Lukas Sigel und Oliver Jud sind die Veranstalter des Festes. Ihr Label «bäm.ch» möchte junge Künstler im Raum Baden fördern. Auf ihrer Website www.bäm.ch bieten sie den Artisten eine Plattform, auf der sie sich auch über ihren Bekanntenkreis hinweg präsentieren können. In persönlichen Interviews wird den lokalen Talenten auf den Zahn gefühlt - wie sind sie zu ihrer Musik gekommen, was ist die Message hinter ihren Liedern, welche Ziele haben sie und wohin wird sie ihre Musik führen.

Am Samstag, 22. Juni, feierte die Crew gemeinsam mit bereits auf der Plattform aufgenommenen Artisten, Freunden und Bekannten die Geburtsstunde des Projekts bäm.ch. Das abwechslungsreiche Line-Up, eine professionelle Bühnenshow und der bis aufs Detail durchgeplante Abend versprachen Unterhaltung pur für die geladenen Gäste.

Nach dem Auftakt mit ruhigen, nachdenklichen und poetischen Songs von FaLou schalten die Veranstalter einen Gang höher. Das lokale Rap-Duo Gidsgd1 bringt mit ihrem Sprechgesang und den tanzbaren Beats den Raum zum Kochen - und dies nicht nur sprichwörtlich; Schweiss, künstlicher Rauch und stimmungsvolle Seifenblasen vermischen sich in dem wechselnden blau, rot, grünen Licht.

Gidsgd1 @ Zwoi Baden, 22.6.2013

Die Hip-Hop-Crew Lesson Learned übernehmen die energiegeladene Stimmung für ihren Auftritt und heizen dem Publikum noch mehr ein. In ihrem Sound vermischen sie englischen Sprechgesang mit Mundart-Rap und unterlegen das Ganze mit funkigen Beats.

Lesson Learned @ Zwoi Baden, 22.6.2013

Kreative Talente

Der Badener N1zag hat sich etwas Besonderes für seinen Auftritt einfallen lassen. Mit der Unterstützung der Basler Venti und Kis von Heabros legt er einen Freestyle der Extraklasse hin. Stichworte aus dem Publikum dienen als Grundlage für die kreativen Höhenflüge - mit viel Witz versehen, versteht sich.

Freestyle mit N1zag, Venti und Kis @ Zwoi Baden, 22.6.2013

Zum krönenden Abschluss übernehmen die beiden Jungtalente Stid und Junia Bardo die Mikrofone. Ihre für gute Laune sorgenden Tracks und ihre animierende Art setzen dem Abend das Sahnehäubchen auf. Das Publikum singt begeistert bei ihren Tracks mit.

Stid & Jr. Bardo @ Zwoi Baden, 22.6.2013

Die Stimmung ist auf dem Höhepunkt, die Tanzfläche voll, als sie ihr letztes Lied anstimmen: «Mir säget Da-anke!», singt das ganze Publikum mit und bedankt sich nicht nur bei den Künstlern sondern beim ganzen bäm.ch-Team für den fantastischen Abend.

Zu den Klängen des Electro-DJs Shark-T aus St.Gallen lassen die Gäste auf der Terrasse unter Mondschein das Vergangene Revue passieren: «Wiiter so bäm.ch - das rockt!»