Damals im Aargau

Baden verzichtet im März auf Plastik – diese 54 Jahre alte Idee würde da gut passen

Baden verzichtet im März auf Plastik – diese 54 Jahre alte Idee würde da gut passen

Sommer 1966: «Baden hat eine Neuigkeit».

Einkaufen mit mitgebrachten Taschen statt die Waren immer wieder aufs Neue in Plastiksäcke packen zu lassen. So wollen die Badener in diesem Monat den Plastik, unter anderem, in ihrem Alltag reduzieren. Im Sommer 1966 hatten die Badener Gewerbler eine Idee, die dazu so richtig gut passen würde.

Ein Monat ohne Plastik. Oder zumindest mit viel weniger. Das ist das Ziel des Badener «Plastikexperiments», das Anfang März gestartet ist. Neben Kunstprojekten und Know-how-Austausch wird die Bevölkerung etwa dazu angehalten, zum Einkaufen Stofftaschen oder Papiertüten mitzunehmen, statt Plastiksäcke zu verwenden. Zahlreiche Geschäfte machen mit, indem sie plastikfreie, plastikreduzierte oder unverpackte Produkte anbieten.

Ein Tauchgang im Archiv führt eine Badener Idee aus dem Jahr 1966 zutage, die, obwohl 54 Jahre alt, heute aktueller ist denn je. Damals führten die Badener Gewerbler einheitliche Einkaufstrolleys ein. Ein kurzer Beitrag in der Sendung «Antenne» des Schweizer Fernsehens vom 20. Juli 1966 zeigt, wie die Wägeli «aus dem unterirdischen Autoparkplatz» in die Innenstadt mitgenommen werden konnten. «Einkaufszentrum City Baden» war stolz auf die rollenden Einkaufstaschen gedruckt. «Eine willkommene, brauchbare Hilfe für alle Kunden der City-Geschäfte», heisst es im TV-Beitrag.

Gratis-Werbung – damals und heute

Wie praktisch: Mal eben einen Poschti-Trolley ausleihen, die Einkäufe von Laden zu Laden fahren statt zu schleppen und schliesslich nach Hause oder zum Auto rollen. Oder noch besser aus heutiger Sicht: zum Cargo-Bike, das man am Rande der Innenstadt parkiert hat.

Die Werbung für die Badener Geschäfte gab es bei der Aktion 1966 gratis obendrauf. An diesen Aspekt haben auch die Plastik-Bekämpfer von heute gedacht: An den Badener Markt-Samstagen im März kann man mitgebrachte Tragtaschen mit dem Markt-Logo bedrucken lassen. 

Mehr zum Badener Experiment unter plastikexperiment.ch

Meistgesehen

Artboard 1