Baden
45 Foodstände und Spezialitäten aus 30 Ländern: Streetfood Festival verwöhnt die Sinne

Von Donnerstag bis Samstag lädt das Streetfood Festival auf dem Badener Trafoareal zum kulinarischen Weltenbummeln.

Andreas Fretz
Drucken
Das prächtige Wetter und die Foodtrucks lockten schon kurz nach Eröffnung viele Besucher an das Streetfood Festival Baden.

Das prächtige Wetter und die Foodtrucks lockten schon kurz nach Eröffnung viele Besucher an das Streetfood Festival Baden.

Andreas Fretz

Auf dem Trafoplatz und in der Halle 37 bieten 45 Essensstände aus unterschiedlichen Teilen der Welt ein Festival für den Gaumen. Bereits kurz nach der Eröffnung am Auffahrtsmittag war das Areal gut besucht.

Im letzten Jahr fiel das Streetfood Festival in Baden der Pandemie zum Opfer. Seit 2016 finden in Baden das Streetfood und das Soulfood Festival statt. Das Soulfood Festival, welches 2021 trotz Pandemie durchgeführt werden könnte, fällt in diesem Jahr wegen fehlender Sponsoren allerdings aus, wie dessen Veranstalter im Februar mitteilten.

Auf Tour quer durch die Schweiz

Die Streetfood-Festival-Tour geht hingegen quer durch die Schweiz – und macht noch am Freitag und am Samstag (jeweils von 11.45 bis 23.30 Uhr) Halt in Baden. «An der Streetfood-Festival-Tour ist die Essenskultur der ganzen Welt ein Kernbestandteil», sagt das OK. Darum habe man 45 verschiedene Essensstände aus unterschiedlichen Teilen der Welt engagiert, um jedes der Festivals zu einem kulinarischen Erlebnis zu machen.

Aktuelle Nachrichten