Rothrist
Autobahneinfahrt verpasst: Betrunkene Autofahrerin landet auf dem Dach

Eine Autofahrerin hat am Samstagnachmittag bei der Einfahrt auf die Autobahn in Rothrist die Herrschaft über das Fahrzeug verloren. Dieses überschlug sich und landete auf dem Dach. Die alkoholisierte Lenkerin verletzte sich leicht.

Merken
Drucken
Teilen
Betrunkene Autofahrerin landet in Rothrist auf dem Dach.

Betrunkene Autofahrerin landet in Rothrist auf dem Dach.

Kapo AG

In einem Renault Twingo fuhr die 34-jährige Schweizerin am Samstag um 16 Uhr in Rothrist auf die A1 auf. In Richtung Bern fahrend verlor sie in der Einfahrt die Herrschaft über den Kleinwagen. Dieser geriet ins Schleudern und prallte gegen die Abschrankung der dortigen Autobahnbaustelle und überschlug sich. Er kam dann auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Eine Ambulanz brachte die Frau mit leichten Verletzungen ins Spital. Am Auto sowie an den Leitplanken entstand ein Sachschaden von rund 15'000 Franken.

Die Kantonspolizei stellte fest, dass die Unfallverursacherin alkoholisiert war. Sie musste eine Blutprobe abgeben. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab. (rsn)