Zofingen
Ausweis vergessen: Spital weist Bauer mit starken Schmerzen ab

Als der Staffelbacher Erwin Pauli an Heiligabend mit starken Rückenschmerzen im Spital Zofingen auftaucht, weist dieses ihn einfach ab. Grund: Bauer Pauli hatte seinen Krankenkassenausweis nicht dabei.

Drucken
Teilen

Erwin Pauli litt unter einem akuten Bandscheibenvorfall und wurde von seinem Chiropraktiker im Spital angemeldet. Auch das Angebot von Esther Pauli, ihren Mann im Spital zu lassen, während sie den Ausweis hole, fand beim Spitalpersonal kein Gehör.

«Ich war entsetzt, dass unsere Gesundheit von einer Krankenkassenkarte abhängt» sagte sie gegenüber Tele M1. Unverrichteter Dinge gingen Paulis wieder nach Hause.

Mittlerweile hat sich das Spital aber bei Paulis für den Vorfall entschuldigt. Er wolle der Sache nachgehen, sagte Chefarzt Tobias Ehmann gegenüber dem Sender. Er betonte, dass Patienten mit Schmerzen und gesundheitlichen Problemen eigentlich nicht abgewiesen würden - egal ob mit oder ohne Krankenkassenausweis.

Aktuelle Nachrichten