Erwischt wurde der Mann, der keinen Wohnsitz in der Schweiz hat, am Donnerstag. Kurz nach 12 Uhr hatte er – nach ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei – in einem Lebensmittelgeschäft an der Aarburgerstrasse in Zofingen Lebensmittel und Kleider im Wert von 500 Franken gestohlen.

Die Polizisten stellen bei der Überprüfung seiner Personalien fest, dass er schon tags zuvor in Spreitenbach im Shoppi Tivoli nach einem Ladendiebstahl angehalten worden war. Dort hatte er eine Jacke im Wert von über 200 Franken geklaut.

Für weitere Abklärungen ist der 54-Jährige vorläufig festgenommen worden. (pz)