Wahlen

Aargauer Ständerat: Lischer und Bertschinger treten nochmals an

Pius Lischer und René Bertschinger wollen es noch einmal wissen

Pius Lischer und René Bertschinger wollen es noch einmal wissen

Sie haben kaum eine Chance und geben dennoch nicht auf: René Bertschinger von der Familiä-Partei und der parteilose Pius Lischer werden zum zweiten Wahlgang antreten.

René Bertschinger (Familiä-Partei) und Pius Lischer (parteilos) haben bestätigt, dass sie für den zweiten Wahlgang des zweiten Ständeratssitzes antreten.

Von einem fairen Wahlkampf im ersten Wahlgang könne keine Rede sein, begründete Bertschinger seinen Antritt gegenüber dem Regionaljournal.

Bertschinger und Lischer waren am Sonntag abgeschlagen und hatten keine Chance: Bertschinger kam auf 1359 Stimmen, Lischer auf 4154.

Der zweite Sitz dürften Christine Egerszegi (FDP) und Ueli Giezendanner (SVP) unter sich ausmachen.

Der zweite Wahlgang findet am 27. November 2011 statt. (sha)

Meistgesehen

Artboard 1