«Best of Swiss Gastro»

Aargauer Hotel und Solothurner Bar sahnten ab

Den Publikumspreis «Best of Swiss Gastro 2010» haben zwei Betriebe aus dem Mittelland gewonnen. In der Kategorie Classic machte das Landhotel Hirschen in Erlinsbach das Rennen. In der Kategorie Coffee die Aarebar in Solothurn.

157 Betriebe wurden für einen Award nominiert. Rund 130'000 Schweizerinnen und Schweizer stimmten schliesslich für ihren Lieblingsbetrieb ab.

Auf den Topplatz geschafft haben es die folgenden neun Betriebe, die sich fortan mit einem «Best of Swiss Gastro Award» schmücken dürfen: Landhotel Hirschen, Erlinsbach (Classic); Aarebar, Solothurn (Coffee) Restaurant Golfhuus, Arosa (Kategorie Activity); Pirates Musicbar & Restaurant, St. Margrethen (Bar & Nightlife); UBS Restaurant, Opfikon (Business & Care); Neue Blumenau, Lömmenschwil (Gourmet); Not Guilty, Zürich (On the Move); «Fluss. Bar Grill Sushi», Thun (Kategorie Outdoor sowie Best of Master 2011); Haus Hiltl, Zürich (Trend).

Albi von Felten, Gewinner in der Kategorie Classic und Inhaber des Betriebs Landhotel Hirschen in Erlinsbach, kamen die Tränen, als er den Preis, ein massives Holzkreuz, entgegen nehmen durfte.

Die Verleihung fand am 22. November 2010 in der Maag Event Hall in Zürich statt. (jep)

Meistgesehen

Artboard 1