Ja oder Nein?

Zukunftsraum Aarau: Was denkt das jüngere Stimmvolk in Suhr darüber?

Nicole Baumann und Ivo Graf.

Nicole Baumann und Ivo Graf.

Fusionsbefürworter und -gegner halten sich in etwa die Waage – offenbar auch bei der jüngeren Generation. Wir haben ihre Argumente aufgelistet.

Wie der Name des Projekts sagt: Im Zukunftsraum Aarau steht der Ausblick in die Zukunft der Region im Vordergrund. Die Zusammenarbeit, die heute zwischen den eigenständigen Gemeinden gepflegt wird, soll laut Fusionsanalyse weniger effizient sein und nicht mehr ausreichen, um die Themen der Zukunft wirksam anzugehen. Ein gemeinsames Gross-Aarau stelle das solidere Fundament dafür. Von der Analyse überzeugt sind aber längst nicht alle: Breite Teile der Bevölkerung zeigen berechtigte Skepsis gegenüber einer Grossfusion. Vor allem Suhr, wo in acht Tagen an der Urne über den Zukunftsraum abgestimmt wird, gilt in der Fusionsfrage als tief gespaltene Gemeinde.

Dem Vernehmen nach seien etwa die Bewohner des an Aarau angrenzenden Feldquartiers eher für eine Fusion, die des Dorfkerns in Richtung Bahnhof eher dagegen. Langjährige Suhrer seien Verfechter der Eigenständigkeit, Zugezogene nicht. Vielfach wird auch behauptet, die Jungen seien dafür und die Alten dagegen. Stimmt das wirklich? Untenstehend sagen je vier junge Suhrerinnen und Suhrer, warum sie für oder gegen den Zukunftsraum sind.

Urnenbeschlüsse, Referenden – und die Überraschung Densbüren

Derweil ist die stetige Veränderung des Entscheidungszeitplans zum Zukunftsraum die einzige Konstante. Wegen Corona wurden die Volksbeschlüsse immer wieder hinausgeschoben, nebst Suhr wird auch Unterentfelden – am 18. Oktober – an der Urne statt an einer Gemeindeversammlung abstimmen.

Unerwartet für viele kam am Mittwoch der Ausstieg von Densbüren aus dem Zukunftsraum, obwohl die einwohermässig sehr kleine Gemeinde unter anderem finanziell viel von einer Fusion profitiert hätte. Ein Referendum ist dort noch möglich. In Aarau und Oberentfelden läuft das Sammeln der Unterschriften aktuell auf Hochtouren.

Diese jungen Suhrerinnen und Suhrer sind dagegen:

Diese jungen Suhrerinnen und Suhrer sind dafür:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1