Aarau
Wohin sind Sie unterwegs? «Die Zugfahrt nutze ich, um zu lernen»

Dariyusch Pour Mohsen über seine politischen Ambitionen, Wirtschaftsrecht und die Zeit im Zug

Merken
Drucken
Teilen
Dariyusch Pour Mohsen (28), Parteisekretär aus Erlinsbach (SO).KBW

Dariyusch Pour Mohsen (28), Parteisekretär aus Erlinsbach (SO).KBW

Kim Wyttenbach

«Ich bin auf dem Weg nach Basel. Ich arbeite als Parteisekretär für die SP. Unser Büro ist beim Claraplatz. Im Moment haben wir vor allem mit den Abstimmungskampagnen zu tun – insbesondere mit der ‹Selbstbestimmungsinitiative›. Ich arbeite vornehmlich im Büro. Aber in dieser heissen Abstimmungsphase gehe ich auch auf die Strasse. Am Abstimmungssonntag werde ich von zu Hause aus die Resultate mitverfolgen.

Ich bin vor zehn Jahren der Juso beigetreten und seit 2015 bin ich Parteisekretär. Das hat sich irgendwie so ergeben. Ich arbeite 60 Prozent. Wir sind drei Festangestellte und eine Praktikantin in unserem Büro. Meine Eltern sind zwar politisch interessiert, und wir diskutieren zu Hause auch über politische Themen, sie sind aber keine SP-Mitglieder.

Serie "Wohin sind Sie unterwegs?"

Standen Sie auch schon auf dem Bahnperron und fragten sich, wohin der Mann nebenan wohl verreist? Ober hätten Sie gerne gewusst, was die Pendlerin nebenan wohl arbeitet? Oder was die Grosseltern mit ihren beiden Enkeln im Schilde führen? Die AZ spricht in Bahnhöfen und an Bushaltestellen Leute an und lässt sie ihre Geschichten erzählen.

Eine politische Karriere strebe ich nicht an – ich bleibe lieber im Hintergrund. Ich studiere Wirtschaftsrecht an der ZHAW – 2020 mache ich meinen Abschluss. Die Zeit im Zug nach Basel oder Winterthur nutze ich, um zu lernen.» (kbw)