Die SVP hat am Dienstagabend ihre Kandidierenden für die wichtigsten Posten im Einwohnerrat nominiert. Gewählt wird an der Sitzung vom 22. Januar. Neuer Vizepräsident des Rats soll gemäss Parteimitteilung Thomas Richner (53) werden. Als Präsident ist der bisherige Vize Matthias Keller (28, EVP) vorgesehen.

Richner gehört dem Einwohnerrat seit 2010 an und gilt laut SVP als versierter Fachmann in Energie- und Umweltfragen. Der Chemieingenieur ETH arbeitet als Umweltkoordinator bei einem Baustoffkonzern, seit über 30 Jahren ist er Mitglied der Feuerwehr (aktuell Offizier). Richner ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Söhne.

Er wohnt in Rohr. In zwei Jahren, wenn das Präsidium wieder wechselt, könnte also erstmals seit der Fusion 2010 ein Vertreter aus Rohr höchster Aarauer werden – und es bis im Wahljahr 2021 bleiben.

Als Mitglieder der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission schlägt die SVP Simon Burger (bisher) und Urs Winzenried (neu) vor. Fraktionspräsidentin bleibt Susanne Heuberger. (NRO)