Eventhalle
Wird die alte Druckerei zur heissen Telli-Disco?

AZ-Medien-Verleger Peter Wanner will in der Telli eine «Eventhalle» lancieren. Das veriet er gestern an der Eröffnung des Mediencenters.

Merken
Drucken
Teilen

2005 eröffnete er an der Bahnhofstrasse das Restaurant Einstein, jetzt schwebt dem Verleger der AZ Medien Peter Wanner auch an der peripheren Neumattstrasse in der Telli ein Publikumsmagnet vor. Dort, wo gestern Freitagmittag das AZ Mediencenter im Beisein von vielen Gästen offiziell eröffnet wurde (siehe Seiten 2/3 im ersten az-Bund) sagte Wanner, er könne sich vorstellen, «dass das hier die neue Eventhalle in Aarau wird mit Bar, Disco und Bühne». Der zurzeit leerstehende, aber voll erschlossene Raum liegt direkt neben dem multimedialen Newsroom, der Druckerei und der Spedition. Er ist 500 Quadratmeter gross.

Wanner spielte den gestrigen «Steilpass» den Aarauer Behörden zu. Empfänger der Botschaft war Stadtbaumeister Felix Fuchs. Der Medienunternehmer will mit seinem Unterhaltungstempel eine Marktlücke füllen. Die «Kettenbrücke» müsse schliesslich einem Hotel weichen, und auch die Tage des KiFF, in unmittelbarer Nachbarschaft des Mediencenters, seien ja gezählt.

Einen Konkurrenzbetrieb aufzubauen, stehe allerdings nicht im Vordergrund, betont Wanner auf Anfrage. Er will nun sowohl mit den Betreibern der «Kettenbrücke» als auch des KiFF verhandeln, die einen neuen Standort suchen. Der Club Kettenbrücke muss Mitte 2012 aus der Liegenschaft ausziehen. Diese gehört inzwischen zwei Unternehmern aus Baden, die daraus ein Hotel machen wollen. 2015 läuft der Mietvertrag des Kulturlokals KiFF in der ehemaligen Futterfabrik Kunath aus. (trö)