Region

Wer ist am stärksten gewachsen? Die Entwicklung im AZ-Gebiet Aargau West im Detail

Suhr hat letztes Jahr um 472 Personen zugelegt – deutlich mehr als das (noch) doppelt so grosse Aarau.

Suhr hat letztes Jahr um 472 Personen zugelegt – deutlich mehr als das (noch) doppelt so grosse Aarau.

Welche der 61 Gemeinden ist zwischen dem 31. Dezember 2017 und dem 31. Dezember 2018 am stärksten gewachsen? Staufen, das wegen seiner grossen Bautätigkeit immer wieder ein Thema ist? Nein. Das prozentuale Wachstum war mit 7,7 Prozent in Holziken am grössten.

Vor Suhr (4,7 %) und Brunegg (4,6 %). Suhr hat letztes Jahr um 472 Personen zugelegt – deutlich mehr als das (noch) doppelt so grosse Aarau. In absoluten Zahlen ist auch das Wachstum von Lenzburg gross (391).

In sieben Gemeinden ging die Bevölkerung zurück. Am stärksten in Uerkheim (–1,6 %). Es fällt auf, dass insbesondere die Dörfer im oberen Teil der Täler Mühe haben, die Einwohnerzahl zu halten. (mku/uhg)

Meistgesehen

Artboard 1