«Jetzt bin ich schon etwas nervös», gibt Eveline Bühler kurz vor zehn Uhr am Samstagabend zu. Das ist verständlich: Sie ist die Initiantin des Aarauer Videos zum Song «Happy» von Pharrell Williams, das wenige Augenblicke später Premiere feierte. Aber hauptsächlich sei sie glücklich, das Projekt habe ihr viel Freude bereitet. Und Frederik Rozetter, der das Video aufgenommen und geschnitten hat, ist das Projekt noch nicht verleidet: «Ich konnte die Finger fast nicht davon lassen.»

Pharrell Williams - We are HAPPY in AARAU Switzerland

Auch das Lied geht ihm nach den Dutzenden Stunden Arbeit noch nicht auf die Nerven. Eher das Gegenteil sei der Fall: «Ich finde das Lied genial und es hat so viel Freude bereitet, den Leuten beim Happysein zuzuschauen. Ich hatte bei der Arbeit ein Dauergrinsen auf dem Gesicht, das ich fast nicht mehr ablegen konnte.» Dass er nicht alle der fast 200 Tanzenden im Video unterbringen konnte, nervt ihn und tut ihm leid. Aber es hätten sich von der Qualität her nicht alle Szenen geeignet.

Um kurz nach halb elf Uhr abends war es nach ein paar Startschwierigkeiten so weit: Das Video wurde zum ersten Mal einem grösseren Publikum gezeigt. Rund 60 Personen hatten sich im Club Zoo eingefunden. Die Begeisterung über das Video war riesig, eine Zugabe wurde gefordert. «Das Video ist einfach total ansteckend und zeigt die Schönheit und Vielfalt von Aarau», sagt die Besucherin Anna begeistert.

Die Clownin Susi, die ebenfalls im Video zu sehen ist, kennt nur ein Wort: «Super!» Auch Initiantin Eveline ist zufrieden: «Die lachenden Gesichter haben mir das gegeben, was ich sehen und erreichen wollte. Zweimal Daumen hoch.» Und Frederik ergänzt: «Ich bin einfach happy.» Das Video ist ab sofort auf Youtube unter dem Titel «We are HAPPY in AARAU» abrufbar.