Auf der Strecke Zürich–Lenzburg–Aarau–Basel werden die SBB auch am nächsten Mittwoch an einer Medienkonferenz über die Entwicklungen der Leidensgeschichte des 1,9-Milliarden-Auftrags orientieren. Bis vor kurzem waren zwischen Zürich und Aarau extrem alte Wagen unterwegs. Im Vergleich werden die neuen Doppelstöcker von den Bahnreisenden mehrheitlich als Wohltat empfunden – und das trotz anfänglichen Startschwierigkeiten wie Ausfällen und Verspätungen.

Die Antworten finden Sie in der Bildergalerie oben.

Mit dem neuen Doppelstöcker der SBB auf Probefahrt

Mit dem neuen Doppelstöcker der SBB auf Probefahrt

(Februar 2019)

Bombardier-Pannenzug: Verkehrskommission verlangt genauere Untersuchungen

Bombardier-Pannenzug: Verkehrskommission verlangt genauere Untersuchungen

Februar 2019: Die SBB und der Zughersteller Bombardier mussten am Montag Nationalräten Red und Antwort stehen. Die neuen Doppelstockzüge FV Dosto weisen erhebliche Mängel auf und sind noch nicht vollumfänglich in Betrieb. Die Verkehrskommission des Nationalrats verlangt nun weitere Untersuchungen zum Pannenzug.